Die Firma expandiert, die Produktion wird ins Ausland verlegt und alle Zeichen stehen auf Wachstum. Aber wer kennt sie nicht, die Berichte von Raubkopien, die auf Messen und Webseiten angeboten werden, noch bevor das eigene Produkt offiziell auf dem Markt ist.

Es wurden viel Zeit, wertvolles Know-how und erhebliche Kosten investiert und alles, was jetzt noch bleibt, ist der meist steinige und langwierige Versuch, auf dem juristischen Weg Recht zu bekommen.

Das Kind liegt im Brunnen und es stellt sich die Frage: „Wie konnte das nur passieren?!?“

Die Antwort ist meist einfach. Während die IT gesichert ist wie das berühmte Fort Knox, stehen potentiellen Informationsdieben viele weitere Türen offen. Meist physische Türen, denn ein Angreifer nutzt stets den leichtesten Weg.

Um es einem Dieb so schwierig wie möglich zu machen, braucht es meist lediglich eine Anzahl wohlgeplanter, kleinerer Maßnahmen, die zusammengenommen ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten aber unbeachtet eine große Anzahl möglicher Quellen für den Abfluss von Know-how darstellen.

Hier kommen wir ins Spiel. Durch eine umfassende Bestandsaufnahme möglicher Angriffsvektoren werden bestehende Gefahren aufgezeigt, geeignete Gegenmaßnahmen erarbeitet und nachhaltig etabliert. Ziel ist es, sicherzustellen, dass ihr Kern-Know-how dort bleibt, wo es hingehört – in ihrem Unternehmen.

Lassen sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass ihre Investitionen Früchte tragen und ihr Unternehmen in eine sichere Zukunft blicken kann.

Unsere Mission:

“Proprietas schützt die fundamentale Ressource Ihres Unternehmens, Ihr Kern- Know-how, durch umfassende Sicherheits-Strategien und Präventiv-Konzepte mit besonderem Fokus auf reibungslose Geschäftsprozesse.”

Menü schließen